Blog

Hier halten wir Sie über Live Love Ride Fahrradtouren und Fahrradreisen am Laufenden. Verpassen Sie kein Detail Ihrer Traumfahrt!

 

 

2017-01-04

Radfahren Douro region: Bereiten Sie Ihre Radtour vor

Rennradfahren am Douro ist eine tolle Möglichkeit diese Region zu erkunden. Der perfekte Asphalt, kurvenreiche Straßen und tolle Weinhotels sind die besten Voraussetzungen für eine unvergessliche Radtour in der weltweit ersten, offiziell anerkannten Weinregion der Welt. Hier sind ein paar Tipps für das Radfahren am Douro.

Radfahren am Douro – wie muss man sich eine Radreise an einer der weltbesten Weinregionen vorstellen?

Wenn Sie in der Douro Region Radfahren, der weltweit ersten, offiziell anerkannten Weinregion der Welt, erleben Sei das Beste, was das Land zu bieten hat. Diese Region, wo man schon menschliche Spuren von vor 30.000 Jahren gefunden hat, wurde zum UNESCO Weltkulturerbe für seine traditionellen "socalcos", die von Menschenhand angelegten Weinterassen, die am Fluss entlang verlaufen, ernannt. Dies ist eine hervorragende Region um Wein zu produzieren: Der Boden, die Temperatur und die Feuchtigkeit des Flusses bieten einzigartige Bedingungen: so viel, dass Wine Spectactor den Dow's Vintage Port als den besten Wein der Welt im Jahr 2014 nominierte. Die beste Möglichkeit ist mit dem Flugzeug nach Porto zu fliegen, da man so der Region am nächsten kommt. Bei Porto handelt es sich um die zweitgrößte Stadt Portugals und ebenfalls um ein UNESCO Weltkulturerbe. Das ist gleichzeitig auch der Ort warum alle Douro Touren hier starten, da in Porto's vielen Weinkellern die Weine aus dem Douro und die süßen und weltweit bekannten Portweine produziert werden.

douro region map

Für Rennradfahren am Douro ist diee Region sehr herausfordernd: Alle Straßen am Fluss sind flach, aber sobald Sie sich vom Douro entfernen, geht es nur bergauf. Das können leicht zwischen 1000 bis 2000 Höhenmeter auf 40 Kilometer werden, was für weniger erfahrene Fahrer durchaus zu einer anspruchsvollen Herausforderung werden kann. Allerdings ist der Asphalt wie shon erwähnt in tollem Zustand und die durchschnittliche Strecke ist mittelmäßig lang. Das bedeutet, dass jeder mit ein wenig Geduld und Biss diese 7 bis 10km Anstiege mit einer Steigung von 6% schaffen kann. Der Blick entschädigt die Strapazen aer definitiv! Aussichtspunkte wie der von São Salvador do Mundo und Casais de Loivos bieten eine tolle Aussicht auf den Fluss und die Weinterassen. Sie werden wundervolle Straßen zwischen Porto und Freixo de Espada à Cinta finden, besonders zwischen Peso da Régua und Foz Côa – hier ist ein Post mit ein paar unserer  Lieblingsstraßen für das Radfahren am Douro. Auf der N222, von Avis zur besten Straße der Welt gewählt, ist ein unvergessliches Erlebnis. Das kurvenreiche und flache Profil am Douro selbst macht es perfekt für ein WarmUp oder CoolDown nach oder vor einer lägeren Fahrt

 

feel douro boat ride

Ergänzen Sie ihr Radfahrerlebnis mit einer Bootsfahrt entlang des Douros mit Feel Douro

 

Sie werden tolle Straßen zwischen Porto und Freixo de Espada à Cinta finden, besonders zwischen Peso da Régua und Foz Côa – hier ist ein Post von einr paar unserer Liebslingsstrecken für das Radfahren am Douro. Fahren Sie entlang der N222, die von Avis zur besten Straße der Welt gewählt wurde, und erleben Sie ein unvergessliche Reise. Das kurvenreiche und flache Profil am Douro selbst macht es perfekt für ein WarmUp oder CoolDown nach oder vor einer lägeren Fahrt

douro granfondo socalcos

Schließen Sie sich 2000 anderen Radsportlern im Juni 2017 für das Douro Granfondo an

Sie werden überall Geschichte finden. Immerhin ist diese nördliche Region die Wiege des Landes, und von wo aus die Unterstützung kam, damit D. Afonso Henriques, "Der Eroberer", seine eigene Mutter besiegen und das Hinzufügen neuer Territorien im Süden möglich machte.Der Norden ist daher für seine Schlösser, mittelalterlichen Festungen und tiefe Verbindung mit den portugiesischen Wurzeln bekannt. Der Besuch des Douro Museums in Peso da Régua ist eine großartige Möglichkeit, die Region kennenzulernen. Der Fluss selbst ist Teil der Geschichte: Als der Wein produziert wurde, wurde der Fluss als eine Autobahn genutzt, um es in Richtung Gaia und Porto, für die Alterung in den Weinkellern zu transportieren. Die Weine werden dort für mehrere Jahre bleiben, bevor sie in die ganze Welt verschickt werden.

Landwirtschaft und besonders Wein sind das, wofür der Douro für bekannt ist, da es der Geburtsort des berühmten Portweines ist, obgleich die Rotweine und die weißen Weine in dieser Region für ihre Fruchtigkeit und ihre Lichtigkeit bekannt sind. Oliven, Mandeln und Kirschen gehören zu den wichtigsten Erzeugnissen der Region. Und das ist alles wegen des Mikroklimas, das es ähnlich einem mediterranen Klima macht, obwohl Portugal nicht von einem Meer umgeben wird. Nehmen Sie den Boden (Schiefer) und den Fluss, und Sie erhalten einen lebendigen, frischen Ort, mit toller Temperatur für die Weintrauben und für das Radfahren.

barco rabelo douro

Tolle Hotels und Unterkünfte finden Sie überall, da der Tourismus für die Region wichtig ist. Schlösser aus dem spätem 12. Jahrhundert beherbergen heute erstaunlich viele ländliche Tourismusprojekte, in denen Gäste eine tiefere Erfahrung machen können, wo sie die Besitzer des Hauses kennenlernen, durch ihre Weinberge gehen und ein einzigartiger Gefühl in der Region genießen. Die meisten Weingüter haben auch ein eigenes Weinhotel.

Quinta da Pacheca ist ein wundervolles und bezauberndes Weinhotel in der Nähe von Peso da Régua, von dem man gut das Radfahren im Douro planen kann.

Gastronomie ist hervorragend. Die Douro Region ist bekannt für gutes Essen, vor allem herzhafte, fleischige Gerichte. "Enchidos" wie die "Chorizos" und die Räucherwürste sind das Markenzeichen des Douro, wie das Lamm, die Ziegenkäse, die gebratenen Tintenfische und die leckeren Desserts der Region.

Rennradfahren ist eine der besten Möglichkeiten, um die Region kennen zu lernen, da die Straßen meist autofrei ist und es ein authentischeres Gefühl gibt. Wenn Sie im Douro radeln, können Sie bei den Bauernhöfen anhalten, die Einheimischen kennen lernen und in Ihrem eigenen Tempo entspannen. Am 1. Mai können Sie auch 2000 anderen Radfahrern beim Douro Granfondo beitreten, dem größten Radsportevent in der Region. Alternativ schließen Sie sich einer Biketour in der Douro Region mit Live Love Ride an.

road cycling in the douro

 

 

Related content